header-girovip

Diese Banken zahlen die höchsten Prämien
Girokonten mit dem höchsten Startguthaben – Stand: 23.06.2017:

Girokonten sortiert nach:

> Girokonto Vergleich – Girokonten sortiert nach Gesamtbewertung
> Girokonto Zinsen – Girokonten sortiert nach Guthabenzinsen bzw. Dispozinsen


Diese Girokonten haben das höchste Startguthaben

Ein Girokonto wird heute von jedem benötigt, denn ohne dieses wäre alles, was den bargeldlosen Zahlungsverkehr betrifft, vollkommen unnötig. Wer nun aber ein Girokonto eröffnen will, der sollte da niemals überstürzt handeln. Denn natürlich sollte man vorab, einiges beachten. Bei den Banken herrscht heute ein harter Konkurrenzkampf und daher wird den Kunden, teilweise so richtig was geboten. Natürlich ist es auch wichtig, dass die Gebühren des Girokontos genaustens geprüft werden.

Was die Kosten betrifft, so stehen diese alle in den Verträgen. Kontogebühren für ein Girokonto müssen heute gar nicht mehr unbedingt sein, denn viele werden heute schon kostenlos angeboten. Aber das ist dann noch lange nicht alles, denn ein kostenloses Girokonto ist heute schon fast vollkommen normal, heute ist es teilweise sogar schon so, dass die Finanzdienstleister, ihre Kunden mit einem Startguthaben beschenken. Natürlich finden die Kunden das toll, denn so ein Girokonto mit Startguthaben kann gut und gerne 50 Euro betragen. Aber auch jetzt sollte nicht unbedingt einfach ein Konto dieser Variante abgeschlossen werden, denn auch hier sollte man sich Gedanken darüber machen.

Oft locken die Banken natürlich mit dem Startguthaben, aber dann kann es natürlich sein, dass für die Dienste und Leistungen hohe Gebühren anfallen. Deshalb müssen gerade bei diesen Angeboten, die Bedingungen ganz genau unter die Lupe genommen werden, damit man hinterher nicht sein blaues Wunder erlebt. Auch die Bedingungen für solche Kontenmodelle sind oft recht hart, als es müssen bestimmte Geldeingänge vorhanden sein und der Betrag ist oft recht hoch geschraubt. Daher muss eben darauf geachtet werden, dass die Bestimmungen, auch erfüllt werden können.

Girokonto mit Startguthaben und die Bedingungen

Bei einem Girokonto mit Startguthaben ist es oft so, dass diese an harte Bestimmungen gekoppelt sind. Denn so kann es sein, dass kurze Zeit nach der Eröffnung des Kontos, schon ein bestimmter Geldbetrag auf dem Konto sein muss. Da kann gut und gerne auch mal verlangt werden, dass monatlich, über einen bestimmtem Zeitraum, der Geldeingang bei 1.500 Euro oder höher sein muss. Und erst wenn diese Bestimmung erfüllt ist, dann wird auch erst das Startguthaben ausbezahlt. Aber natürlich ist das für viele kein Problem und daher dürfte auch der Auszahlung des Startguthabens nichts im Wege stehen.

Mittlerweile ist es auch bei einigen Banken so, dass diese sehr hohe Prämien versprechen, wenn eine Freundschaftswerbung gemacht wurde, auch daher kann es sich unbedingt lohnen. Da werden Prämien bis zu 100 Euro ausbezahlt. Und es kann dann sogar auch vorkommen, dass diese Angebote an keinerlei Bedingungen geknüpft sind. Das macht der Konkurrenzkampf unter den Banken aus, denn mittlerweile müssen die hart um ihre Kunden kämpfen, die Angebote für Neukunden werden immer attraktiver.

Heute ist es schon fast vollkommen normal, dass die Kunden mit diesen Angeboten für die Neueröffnung eines Girokontos angelockt werden. Es werden nicht nur Girokonten mit dem Startguthaben angeboten, denn die Girokonten verfügen zudem auch über wirklich tolle Leistungen und Gesamtpakete. Daher ist es auch immer wieder mal zu überlegen, ob es nicht Sinn macht oder von Vorteil ist, über einen Kontowechsel nachzudenken.


Die 10 besten Girokonten:

cortal-consors

Platz 1 > Consorsbank

konto-comdirect

Platz 2 > comdirect

konto-dkb-deutsche-kreditbank-ag

Platz 3 > DKB

konto-norisbank

Platz 4 > Norisbank

konto-ing-diba

Platz 5 > ING-DiBa

konto-dab-bank

Platz 6 > DABbank

konto-1822direkt

Platz 7 > 1822direkt

wuestenrot-bank2

Platz 8 > Wüstenrot

konto-netbank

Platz 9 > netbank

commerzbank-konto-anlage

Platz 10 > Commerzbank


Weitere Informationen: